Standorte

Unsere Philosophie

Ursprung unserer reinrassigen Mangalitza Zucht

La Gioia Kft. | Kisfalud/Gyóró, Ungarn

Ungarn ist neben dem Balkan eines der Ursprungsländer der Mangalitza. Die Vorgaben des ungarischen Verbands für die Züchtung reinrassiger Mangalitza sind die strengsten in Europa. Eber und Sauen werden für die Zucht nach ihren Blutlinien abgestimmt. U.a. zur beständigen Einbringung „frischen Bluts“ wird die Kft. in Ungarn weitergeführt. Mit derzeit circa 2000 Tieren gehört La Gioia Kft. mittlerweile zu den drei größten und bedeutendsten Zuchtbetrieben für reinrassige Mangalitza in Ungarn.

Kontakt:
La Gioia Kft., Rózalia major, H 9363 Gyóró
Elisabeth Birli, +43 (0) 676 737 27 45

Bild Mangalitza Schwein

Expansion nach Österreich

La Gioia GmbH | Ottendorf an der Rittschein, Steiermark

Seit 2019 ist das steirische Ottendorf Firmensitz der La Gioia GmbH. Hauptanliegen ist es, mit dem Angebot eines fairen, nachhaltigen und sich für alle Partner lohnenden Franchisesystems das Fleisch der stark nachgefragten, bewegungsfreudigen Tiere als regionale Produkte in Österreich zu vertreiben. Am Firmenstandort der dafür gegründeten La Gioia GmbH im steirischen Ottendorf entstehen daher ein Musterhof, der verschiedene Haltungsmöglichkeiten aufzeigt, sowie ein Schulungszentrum für LG Mangalitza-Partner aus ganz Österreich.

Kontakt:
La Gioia GmbH, Ziegenberg 14, AT 8262 Ottendorf
Elisabeth Birli, +43 (0) 676 737 27 45

Nikolett Horvath

LG Mangalitza Franchise- und Mastpartnerin

Nikolett Horváth | Schweinz, Steiermark

Seit September 2020 züchtet die 24-jährige Ungarin auf ihrem Hof im steirischen Schweinz reinrassige Mangalitza im Rahmen des LG Mangalitza Franchisesystems und ist zudem Mastpartnerin in der Aufzucht von Mangalitza-Ferkeln anderer Betriebe. In Ihrem Hofladen bietet sie neben selbst produzierten Mangalitza-Spezialitäten auch saisonales Gemüse und Spezialitäten aus Ihrer ungarischen Heimat an.

Kontakt:
Nikolett Horváth

Das persönliche Gespräch

ist uns wichtig